CASO TO26 Design Backofen mit ca. 26l Garraum, inkl. 5-fach Funktion: Heißluft, Drehspieß mit Motor, Oberhitze, Unterhitze, Ober- und Unterhitze, Mini-Backofen, Pizzaofen, Toastofen, inkl. Pizzastein - ideal für krosse Böden Drehspieß mit Motor CASO Design

6 Kundenbewertungen

Verkauf
101 00
+



Der Design Mini Backofen CASO TO26 erfüllt Back-, Brat- und Grillwünsche überall dort, wo der Platz für große Geräte fehlt. Sparen Sie Zeit und Energie durch schnelles Aufheizen gegenüber einem herkömmlichen Backofen. Wählen Sie zwischen Heißluft, Drehspieß mit Motor, Oberhitze, Unterhitze, Ober- und Unterhitze - ideal für krosse Hähnchen. Der mitgelieferte Pizzastein mit ca. 30cm Durchmesser ist ideal für krosse Pizzaböden. Das extra wärmeisolierende Cool-Touch Gehäuse und der ca. 26 Liter fassende Innenraum sorgen für schnelles aufheizen des TO26 und somit für schnelle und beste Backergebnisse. Eine gute Ergänzung zum großen Backofen. Ideal als Tisch Pizzaofen, für Hähnchen am Drehspiess oder zum Backen von Kuchen einsetzbar.


Kundenbewertungen(6)

Bewertung schreiben
Tina.60
12. Februar 2018
Wirklich prima Backofen, er ersetzt zu 100% den grou00dfen Ofen. Eine ganze Pizza passt auf den mitgelieferten Stein und kleinere Aufflaufformen sind kein Hindernis. Ich schu00e4tze das Fassungsvermu00f6gen auf die Hu00e4lfte eines normalgrossen Ofens. Er ist gut isoliert und gibt relativ wenig Wu00e4rme nach auu00dfen ab und fast gar keine Geru00fcche.
Fu00fcr einen 2 - 3 Personenhaushalt ist der Ofen ideal!
Hecht
22. November 2017
Sehr gutes Geru00e4t, eigentlich 5 Sterne wenn nicht Einschubrost( der nur auf 3 Ebenen passt) und die minderwertigen Zangen fu00fcr Rost und Pizzastein wu00e4ren. Programme lassen sich alle individuell einstellen und die Bedienung ist auch fu00fcr u00c4ltere verstu00e4ndlich. Geru00e4tegehu00e4use heizt sich nicht u00fcbermu00e4u00dfig auf und beim anheizen werden keine giftigen Stoffe freigegeben! Backofen kann ich nur empfehlen, Verarbeitung gut passt in jedem Kleinhaushalt! Sehr schnelle Lieferung.
M. D.
25. Januar 2018
Ein super Geru00e4t. Kann wirklich alles wie ein grou00dfer Backofen. Er ist wirklich sehr wertig und seinen Preis wirklich wert.
Amazon Kunde
11. Februar 2018
Das Geru00e4t hat ein schickes Design und kommt mit einer hochwertigen Verarbeitung. Die gute Wu00e4rmeisolierung und umfangreichen Garprogramme ku00f6nnen zwar einen integrierten Backofen nicht ersetzen, allerdings ideal als Zusatzgeru00e4t fu00fcr die schnelle Ku00fcche durch die zu00fcgige Aufheizfunktion des Geru00e4tes.

Meine vergebenen Minuspunkte rekrutieren sich aus der Bedienfunktion. Es ist nicht zu verstehen, dass das Geru00e4t keine Ausschaltfunktion im Display besitzt und das Geru00e4t nur durch Abziehen des Netzsteckers auu00dfer Funktion gesetzt werden muu00df. Auu00dferdem kann ein Garprogramm nach seiner Aktivierung nach ca. 1 Minute nicht mehr angehalten bzw. abgebrochen oder Zusatzfunktionen (Licht, Umluft..) werden (zumindest bei meinem Geru00e4t, entgegen der Betriebsanleitung!) - auch hier verbleibt nur den Netzstecker ziehen, abku00fchlen lassen und nach der Abku00fchlphase neues Programm starten.

An sich 5 Sterne fu00fcr das Geru00e4t, allerdings sollte der Hersteller das Bedienmenue u00fcberdenken!
R. Herrmann
9. Juni 2018
Ich habe mich fu00fcr dieses Geru00e4t entschieden, weil mir die u00fcbliche Drei-Knopf-Bedienung bei anderen Mini-Backu00f6fen speziell bei der Zeiteinstellung zu unpru00e4zise ist. Digital kann man die Backzeit minutengenau angeben. Allerdings finde ich bei manueller Eingabe die Vorgabezeit von einer Stunde ungeschickt. Wenn man den Ofen nur 20 Minuten betreiben mu00f6chte, kann man die zwar eingeben muss anschlieu00dfend aber die Stundeneinstellung lu00f6schen - nicht so geschickt. Wenn der Ofen erst einmal mit den Einstellungen lu00e4uft, kann man wie bereits in anderen Rezensionen erwu00e4hnt nichts mehr u00e4ndern. Keine Temperatur- oder Zeitu00e4nderungen, nicht einmal die Lampe im Inneren lu00e4u00dft sich ein-/ausschalten. Was soll das denn bitte schu00f6n? Nach einiger Zeit springt ein Lu00fcfter an, was nicht schlimm ist, da er zwar nicht leise aber auch nicht u00fcbermu00e4u00dfig laut ist. Nach Ablauf der Zeit ertu00f6nt ein sich wiederholender Piepton. Jedesmal wenn das Geru00e4t piept geht der Lu00fcfter mit der Drehzahl runter. Gleiches Verhalten bei einem Tastendruck, welcher ebenfalls mit einem Piepton quittiert wird. Das finde ich schon ein bedenkenswertes Verhalten. Deswegen und der aufgrund der enttu00e4uschenden Bedienung habe ich das Geru00e4t zuru00fcckgeschickt und ziehe zwei Sterne bei der Bewertung ab.
Funktional macht das Geru00e4t, was es soll: Es heizt den Innenraum des Backofens. Die Vorheizzeit liegt bei 1 bis maximal 2 Minuten und damit deutlich niedriger als bei meinem grou00dfen Backofen. Zubehu00f6r und sonstige Verarbeitung sind in Ordnung. Die Heiu00dfluftfunktion habe ich nicht ausprobiert.
-.-.-.-.
12. August 2018
Kann die positiven Bewertungen nicht nachvollziehen. Erst einmal gefu00e4llt mir u00fcberhaupt nicht, dass ich bspw. Zeit oder Temperatur nach Start des Backvorganges nicht mehr u00e4ndern kann. Wenn ich also merke, dass die Temperatur nicht optimal ist oder die Garzeit verlu00e4ngert oder verku00fcrzt werden sollte, kann ich ohne beenden des Backvorganges nichts mehr regulieren. Anschl. muss dann wieder neu programmiert werden.
Weiter bin ich sehr u00fcberrascht u00fcber die Angabe 26 l. Der Backofen ist entschieden kleiner.
In einer Antwort auf eine andere Kundenrezension habe ich entdeckt, dass das CASO-Team Innenraummau00dfe von 35x48x30 angibt, das wu00e4ren dann 21 l. Diese Mau00dfe habe ich auch gemessen.
Ein Kuchen in einer Springform ist kaum zu backen, ohne dass die Unterseite oder die Oberseite (bei Umluftbetrieb) verbrennt. Auf der unteren Einschubschiene ist das Backblech zu nah an den unteren Heizstu00e4ben, auf der mittleren Schiene zu nah an den oberen Heizstu00e4ben. Es funktioniert nur annu00e4hernd, wenn man die untere Einschubschiene benutzt und Oberhitze wu00e4hlt. Aber manchmal soll eben mit Ober- und Unterhitze gebacken werden. Oder hat jemand einen Vorschlag, wie es klappt?
Vielleicht ist dieser Backofen ideal fu00fcr Pizza & Co., zum Backen (zumindest von hu00f6heren Kuchen in Spring- oder Kastenform) jedenfalls nicht..
Vom Design her ist der Backofen ohne Tadel, aber ich brauche den Backofen nicht als dekoratives Ku00fcchenausstellungsstu00fcck, funktionieren soll er.


Zurück nach oben